kunstschmiede gladbeck
 Neues

  Kunst & Jazz im alten und neuen Rathaus
An diesem Wochenende ist Schieben, Schlendern und Schauen im neuen Rathaus angesagt. Die Gänge, sie hallen wider von geschäftigem Gemurmel, von Gelächter und Gesprächen. Am Sonntag spielt die Oakcity Jazzband im alten Rathaus. Das ist weit und breit einmalig, das gibt es nur in Gladbeck. Zur vorweihnachtlichen Zeit verwandelt sich das Gladbecker Rathaus zu einem Haus der Kunst und Musik. Im neuen Rathaus gibt es die Verkaufsausstellung der Kunstschmiede und oben im Ratssaal des alten Rathauses Jazz der Spitzenklasse.

Das wird ein Jazz im Rathaus zum Jubiläum (25 Jahre) so ganz nach dem Geschmack des Publikums. Die freundlichen Musiker lieben es, mit fröhlichem Dixieland und Straßentheater das Publikum zu begeistern. Natürlich beginnen sie wieder mit einer "Streetparade". Pünktlichkeit zum Beginn des Jazz im Rathaus ist also angeraten.
Die Band ist auf mehreren Festivals, z.B. bei den Dürener Jazztagen oder der Düsseldorfer Jazz Rally aufgetreten, ebenso im WDR Fernsehen und im flämischen TV. Sie bringt unbändige, fröhliche Dixielandmusik, Blues- und Swing - auch Lieder in deutscher, französischer und flämischer Sprache.
"Man geht niemals an der Oakcity Jazzband vorbei, ohne ein Lächeln auf dem Gesicht", sagen sie von sich selbst. Gute Laune ist selbstverständlich beim Jazz im Rathaus 2010.

www.oakcity.be



Informationen auch unter www.jazzclub-gladbeck.de

04.12.2010 und 05.12.2010
Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr
an beiden Tagen

... zurück

Kontaktperson:

Kunstschmiede Gladbeck
1.Vorsitzender Klaus Greuel
Steinstr. 79 (auch Atelier)
45968 Gladbeck
Tel. 02043 - 63189

  klausgreuel@gmx.de

Offener Brief des 1. Vorsitzenden:

Liebe Freunde der Kunst,  

leider wurde uns heute am 09.11.10 sehr kurzfristig von der Stadtverwaltung Gladbeck sowie der Feuerwehr mitgeteilt, dass der seit 29 Jahren von uns durchgeführte Kunstmarkt "Kunst und Jazz im Alten Rathaus" wegen neuer, bundesweit geltender Brandschutzvorschrift, nicht mehr in dem alten Gebäude, sondern im angebauten neuen Rathaus stattfinden muss. Die Pläne für Stellplätze in den neuen Räumlichkeiten werden uns in den nächsten Tagen übergeben.  

Um diesen Kunstmarkt nicht ganz ausfallen zu lassen, möchten wir auf das Angebot der Alternativ-Räumlichkeit eingehen und hoffen, auch Ihr wollt trotzdem dabei sein.  

Mit der Bitte um Verständnis
verbleiben wir mit freundlichen Grüßen  

die Mitglieder der Kunstschmiede Gladbeck
i.V. Klaus Greuel 1. Vorsitzender


Eröffnung durch den Bürgermeister Ulrich Roland

© 2010 Kunstschmiede Gladbeck
(Die Seiten wurden für das Bildformat 800 x 600 optimiert)
Stand: 10.02.14